24.02.2016 // Intensiv-Seminar “Fit für die Vielfalt” in Aschaffenburg

Etwa IDS-Slogan20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland und auch in Bayern hat einen Migrationshintergrund. Unter den Mitgliedern der bayerischen Sportvereine sind es gerade mal 10 Prozent. In immer mehr Sportvereinen finden wir Menschen aus anderen Kulturkreisen unter den Mitgliedern. Angesichts des demografischen Wandels bemühen sich sogar einige Sportvereine gezielt um neue Mitglieder aus dieser Zielgruppe.

Das Seminar „Fit für die Vielfalt“ ist genau auf diese Tatsache hin konzipiert und bietet eine Mischung aus Informationen, Tipps, praktischen Beispielen und Austausch untereinander. Wichtige Themen dabei sind Kulturverschiedenheit, Kommunikationsverhalten, Rollenverständnis und auch Konflikte. Das hauptsächliche Interesse dabei gilt der praktischen Arbeit im Verein. Wie können Vereine zur Integration von Migrantinnen und Migranten beitragen? Welche Probleme sind dabei zu bewältigen? Welche Chancen tun sich auf?

Das Angebot richtet sich ebenso an Vereinsfunktionäre und allgemein Interessierte.

Veranstaltungsnummer: 303 FB 12 16

Weitere Informationen und Anmeldungen im BLSV-QualiNet.